Chip bei Haustieren

An dieser Stelle möchten wir dieses unglaublich wichtige Thema aufgreifen. 

Es ist ein verbreiteter Irrglaube, dass mit dem chippen Ihres Hautieres eine automatische Registrierung einhergeht.

Leider kommt es sehr häufig vor, dass ein Haustier zwar gechippt, aber nicht registriert ist. Somit kann der Tierhalter nicht ausfindig gemacht werden und das Tier landet im Tierheim oder auf einer Pflegestelle. Genau dies wollte der Halter doch mit dem Einsetzen des Chips verhindern.

Die Registrierung ist kostenlos, daher denken Sie unbedingt daran Ihr Tier bei Tasso oder findefix registrieren zu lassen

Große Kastrations- und Kennzeichnungsaktion

Der Tierschutzverein Maxdorf bietet bis Ende des Jahres folgende Aktion an:
Wenn Sie planen Kater oder Katze bis Ende des Jahres kastrieren zu lassen, rufen Sie uns auf dem Tierschutztelefon an, dann können wir Ihnen das genaue Vorgehen erläutern.  

Der Tierschutzverein wird dann nach Absprache mit Ihnen einen Fixbetrag (ca. die Hälfte) zur Kastration beisteuern. 

Zudem können Sie sich bei uns einen Transponder (Chip) abholen und Ihre Katze kennzeichnen (chippen) lassen. Die Kosten hierfür werden komplett von uns übernommen.  

Liebe Grüße Euer Tierschutzteam

Neustart mit neuem Vorstand

In den letzten Jahren war hier auf der Website nicht viel los. Jetzt gibt es seit September einen neuen Vorstand und zum Programm gehört, die Website neu zu gestalten und mit frischen Inhalten zu füllen. Da dies aber neben der Berufstätigkeit und dem normalen Alltag zu bewältigen ist, bitten wir um ein wenig Geduld. Bis Ende des Jahres 2019 müsste das meiste erledigt sein, so dass wir ganz frisch ins Jahr 2020 starten können …